Maud Fragnière

Senior Mitarbeiterin

Maud Fragnière ist hauptsächlich in den Bereichen Immaterialgüter, Wettbewerbs- sowie Vertragsrecht tätig. Sie verfügt über eine langjährige juristische Erfahrung und leistet ihren Klienten regelmässig vor den Gerichten Beistand.

Durch ihre Anstellung als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Eidgenössischen Wettbewerbskommission in Bern 2010 und 2011 hat sie sich wichtige Erfahrungen im Kartellrecht aneignen können.

Maud Fragnière berät sowohl multinationale Konzerne, als auch kleinere und mittlere Unternehmen in ihren Fachgebieten (Verträge, Marken, Patente, Wettbewerbsrecht).

Sie besitzt einen Master in zwei Sprachen (Französisch-Deutsch) von der Universität Freiburg, sowie ein Waadtländer Anwaltspatent, das sie 2013 erhielt.

Während ihre Muttersprache Französisch ist, spricht sie auch fliessend Englisch und Deutsch. Zudem hat sie sehr gute Italienischkenntnisse.

Maud Fragnière kam 2013 zu Kasser Schlosser Rechtsanwälte.

  • Haupttätigkeitsfelder
  • Berufserfahrung
    • Senior Mitarbeiterin, Kasser Schlosser Rechtsanwälte (2018-)
    • Mitarbeiterin, Kasser Schlosser Rechtsanwälte (2013-2018)
    • Substitut, MCE Avocats (2011-2013)
    • Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Eidgenössischen Wettbewerbskommission (2009-2010)
  • Sprachen
    • Französisch
    • Englisch
    • Deutsch
    • Italienisch
  • Ausbildung
    • Anwaltspatent (2013)
    • Universitäten von Freiburg und Heidelberg, MLaw (2009)
    • Universität von Freiburg, BLaw (2007)
  • Veröffentlichungen

    La clause de non-concurrence en droit du travail 
    Newsletter WEKA, Oktober 2016

    Hypothèque légale des artisans et entrepreneurs : ce qui change et ce qui reste
    Mitautor : B. Carron. In F. Bohnet (Hrsg.), Le nouveau droit de l’hypothèque légale des artisans et entrepreneurs
    Basel 2011

  • Referate

    Les contrats de transfert de technologie et le droit de la concurrence – Un aperçu de la législation et des pratiques en vigueur en Suisse 
    Konferenz der AROPI
    26. April 2016, Genf

    Internet et droit d’auteur 
    Konferenz mit Florian Ducommun im Rahmen einer Tagung der Juristes Progressistes Vaudois
    5. Juni 2014, Lausanne

    (PDF)