Pascal Favrod-Coune

Substitut

Pascal Favrod-Coune ist als Substitut in sämtlichen Rechtsbereichen der Kanzlei tätig.

Nach Abschluss seines Rechtsstudiums an der Universität Lausanne und Montreal (Bachelor und Master) arbeitete Pascal Favrod-Coune als Assistent am Lehrstuhl für Privatrecht der Universität Lausanne. In diesem Zusammenhang verfolgte er seine juristische Ausbildung mit einer Doktorarbeit im Bereich der Finanztechnologien (FinTech) an der Universität Lausanne. Seine Dissertation mit dem Titel « Crowdfunding – Analyse de droit suisse du financement participatif » wurde 2018 veröffentlicht. Er erhielt ein Stipendium der Edouard Fleuret Stiftung und absolvierte anschliessend einen LL.M. an der London School of Economics and Political Science.

Parallel zu seiner akademischen Tätigkeit arbeitete Pascal Favrod-Coune als ad hoc Gerichtsschreiber am Arbeitsgericht des Bezirks Lausanne.

  • Berufserfahrung
    • Substitut, Kasser Schlosser Rechtsanwälte (2019)
    • Gastwissenschaftler, University of California, Berkeley School of Law (2017)
    • Gastwissenschaftler, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht in Hamburg (2017)
    • Assistent, Lehrstuhl für Privatrecht der Universität Lausanne (2014-2018)
    • Ad hoc Gerichtsschreiber, Arbeitsgericht des Bezirks Lausanne (2016-2017).
    • Student Assistent, HEC Fakultät der Universität Lausanne (2013)
  • Sprachen
    • Französisch
    • Englisch
    • Deutsch
    • Italienisch
  • Ausbildung
    • London School of Economics and Political Science, LL.M. – Merits (2019)
    • Doktorat in Rechtswissenschaft– Universität Lausanne (2018, Auszeichnung Charles-Philippe Mercier)
    • CAS Forensics – Haute Ecole Arc, Neuchâtel (2018)
    • Master Rechtwissenschaft – Universitäten Lausanne und Montreal (2014, Auszeichnung Commune d’Ecublens)
    • Bachelor Rechtwissenschaft – Universität Lausanne (2011)
  • Veröffentlichungen
    • La nouvelle OAAE: état des lieux et appréciation critique au regard du droit fédéral et du droit vaudois, not@lex 2019, p. 59 ss (mit Viviane David, Maya Kiepe et Sophie Martin)
    • Net(work) Neutrality in Switzerland: Where Do We Stand ?, Jusletter IT 23 May 2019
    • La publication d’un prospectus d’émission pour les PME, publié le : 11 décembre 2018 par le Centre de droit bancaire et financier, Université de Genève, https://www.cdbf.ch/1037/
    • La convention d’arbitrage dans un smart contract, PJA 2018, p. 1105 ss (mit Kévin Belet)
    • Publication d’un prospectus d’émission dans le cadre d’une campagne de financement participatif : étude de droit comparé, in Rashid Bahar/Thomas Kadner Graziano (éds), Le droit comparé et le droit suisse, collection CUSO, Genève/Zurich 2018, p. 223 ss
    • Crowdfunding – Analyse de droit suisse du financement participatif, thèse Lausanne 2018
    • Crowdfunding: a Brief Overview of the Swiss Legal Aspects, ex ante 2018/1, p. 51 ss
    • La libération du capital d’une société par apport de crypto-monnaie, Bulletin CEDIDAC n 70, 01.2018 (mit Guy Beroud)
    • Le bien détenu en copropriété par une société simple, not@lex 2016, p. 1 ss (mit Matthieu Vernaz)
    • Crowdfunding & TPO, Aspects juridiques du financement participatif portant sur le transfert d’un joueur de football professionnel, Jusletter 07.03.2016 (mit Shervine Nafissi-Azar)
    • Le crowdfunding comme source alternative de financement des clubs professionnels de football, Bulletin CEDIDAC 2016/1 (mit Shervine Nafissi-Azar)
  • Referate
    • Crowdfunding : enjeux actuels et perspectives, 1ère journée de droit et économique numérique CEDIDAC, Universität Lausanne, 31 Oktober 2018 (mit Vincent Pignon).
    • Gelegentliche Vorlesungen an der Universität Lausanne ab 2018 (Rechtliche Aspekte der Unternehmensfinanzierung, Finanzmarktrecht).
    • Publication d’un prospectus d’émission lors d’une campagne de crowdinvesting : étude de droit comparé, CUSO Jährliches Seminar, 27 und 28 Oktober 2016.
    • Wöchentliches Seminar zur Methodologie des Rechts, 1 Jahr Bachelor Rechtswissenschaft an der Universität Lausanne (2014-2018).